Klein in Dortmund-Sölde

Träumen Sie auch von einem kleinen Haus in Dortmund?

Das wird bald möglich sein. Einige Fragen und Antworten:

Das Tiny Village soll in Dortmund-Sölde entstehen. Erste Informationen zu dem Neubaugebiet finden Sie in diesem PDF.

In ZWEI bis DREI Jahren. Zum Hintergrund: Aktuell erstellen wir einen Bebauungsplan für das Neubaugebiet. Darin planen wir beispielsweise, wo und wie gebaut werden darf. Daran sind Politik, Behörden und Bürger beteiligt. Das Ganze dauert noch ein bis zwei Jahre. Danach müssen wir das Baugebiet mit Straßen, Abwasserkanälen, Strom und Wasser erschließen, was etwa ein Jahr in Anspruch nimmt.

Es handelt sich ausschließlich um städtische Baugrundstücke.
Städtische Baugrundstücke werden zum jeweils aktuellen Bodenrichtwert veräußert.
Dies ist der Bodenpreis, der aus den tatsächlichen Grundstücksverkäufen in dem Umfeld ermittelt wird.
Die Bodenrichtwerte finden sie unter www.boris.nrw.de
Zu dem dort angegebenen Wert kommt nochmal ein Aufschlag für die Erschließungskosten von etwa 50 €.
Dieser Wert schwankt von Baugebiet zu Baugebiet und steht erst kurz vor dem Verkauf fest.
Am 01.01.2020 beträgt der Bodenrichtwert im Umfeld des Tiny Village für Grundstücke mit ein/zweigeschossiger Bebauung 290 €.
Ein Baugrundstück mit 150 qm hätte Anfang 2020 etwa 51.000 € (ohne Nebenkosten wie Grunderwerbssteuer, Notar) gekostet.

Dies hängt von dem Konzept für das geplante Tiny Village ab.
Neben dem Verkauf von Grundstücken ist grundsätzlich auch Erbpacht denkbar.
Es ist beabsichtigt größere Baufelder an Baugruppen zu vergeben.
Die Vergabe einzelner, kleinerer Baugrundstücke mit ca. 150 qm Größe ist auch denkbar, ebenso wie das Angebot eines Trailerparks für Tiny Houses on wheels.
Die Vergabe einzelner Baugrundstücke erfolgt in der Regel im Losverfahren bei festen Preisen.
Das Konzept wird im Laufe der Aufstellung des Bebauungsplanes weiter konkretisiert.

Die Veranstaltungen auf der FairFriends Messe waren aus unserer Sicht ein voller Erfolg.

Wir bedanken uns für das große Interesse und die zahlreichen kreativen und innovativen Ideen und Gestaltungsvisionen.

Die Ergebnisse werden in Kürze online gestellt!

Aktuell planen wir monatliche Onlineveranstaltungen mit Themen, wie zum Beispiel:

  • Informationen für Neueinsteiger
  • Baugruppen
  • Architektur
  • etc.

Sie möchten ein Haus bauen und suchen dafür ein Grundstück? Melden Sie sich dazu gern beim Liegenschaftsamt der Stadt Dortmund. Über diesen Link kommen Sie direkt zum Kontaktformular.

Allerdings können Sie sich nicht speziell für das Baugebiet in Sölde eintragen. Wenn Sie am Tiny Village interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, unseren Newsletter zu abonnieren. So verpassen Sie keine Neuigkeiten: www.kleinehaeuserdortmund.de/newsletter

Einblick in den Bebauungsplan in Dortmund-Sölde

Haben Sie Fragen? Ich freue mich über Ihren Anruf oder Ihre Mail!

Gerald Kaspert – Kleine Häuser Dortmund

Gerald Kampert
Stadtplanungs- und Bauordnungsamt
Burgwall 14
44135 Dortmund
Telefon: 0231 / 50 22683
gkampert@stadtdo.de